+49 21 57 - 81 23 56

Weihnachtsaktion in Kaldenkirchen am 29.11.2022

Weihnachtsaktion in Kaldenkirchen am 29.11.2022

Auch in diesem Jahr durften wir dem Werbering „Kaldenkirchen Aktiv“ beim Schmücken der Innenstadt helfen. Dafür erstellten Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen den Baumschmuck. Schließlich zogen die Klassen 8b und 9d gemeinsam los, um die Tannenbäume in der Innenstadt zu dekorieren. So durften wir unseren Beitrag dazu leisten, dass Kaldenkirchen auch in diesem Jahr wieder

St. Martins Zug durch Kaldenkirchen am 11.11.2022

Am 11.11.2022 zieht der Martinszug mit unseren Schülerinnen und Schülern der Stufe 5 durch Kaldenkirchen. Um 16.15 Uhr treffen sich die Klassen mit ihren Paten und Klassenleitungen in den Räumen des Hauptgebäudes. Ab 17.00 Uhr ist der Beginn – gegen 19.00 Uhr sollen die Kinder von den Eltern an der Realschule wieder abgeholt werden.  

Informationsabende und Tag der offenen Tür

Herzliche Einladung an die Eltern der Grundschulkinder des 4. Jahrgangs Unsere Informationsabende finden an folgenden Terminen statt: Montag 28.11.2022 und Montag 16.01.2023 jeweils um 19.00 Uhr in der Aula der Realschule.   Wir freuen uns ebenfalls auf Ihren Besuch am Tag der offenen Tür am Samstag 10.12.2022 von 9.00 bis 13.00 Uhr.  

Ausflug zum Sportmuseum der Klasse 7b am 26.10.2022

Nettetal/Köln – Sport ist im Leben des Menschen von besonderer Bedeutung. Unabhängig davon, ob dieser im Sportverein oder im Privaten betrieben wird. Dabei sticht das Großereignis Olympia besonders heraus. Wie sich dieses verändert hat, konnten die Schüler*innen der Klasse 7b am 26.10.2022 erfahren. Unter Begleitung des Klassenlehrers Herr Huisken und ihrer Sportlehrerin Frau Akkan fuhren

Informationen
zum Schulbeginn
am 10.08.2022

Alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 6 bis 10 starten am 10.08.2022 um 8.00 Uhr mit der Klassenleitung. Um 9.30 Uhr endet dann der Unterricht.   Die neuen Schülerinnen und Schüler der Stufe 5 begrüßen wir dann um 11:00 Uhr in der Aula.      

Von Kindern der RS Nettetal – für Kinder im Waisenhaus in der Ukraine

„Ist der Krieg in der Ukraine vorbei?“, fragt eine Realschülerin ihre Lehrerin. „[…], weil wir nicht weiter helfen! Zwar haben wir den Friedensmarsch und damit viel Geld eingenommen und gespendet, wir haben auch Sachspenden über die Spedition Sauels zur Ukraine schicken können und nun?“ So entstand die Idee weiter zu helfen. Jeder Spender erhielt am